Soundbreaker

FSK 0 88 min Dokumentarfilm

Produktion: Finnland 2012

Verleih: W-Film

Regie: Kimmo Koskela

Buch: Kimmo Koskela

Kamera: Kimmo Koskela

Musik: Kimmo Pohjonen

Mitwirkender: Kimmo Pohjonen, Samuli Kosminen, Timo Kämäräinen, Sami Kuoppamäki, Trey Gunn, Pat Mastelotto

Schnitt: Kimmo Koskela, Jani Ahlstedt, Arne Eklund

Die Dokumentation "Soundbreaker" stellt mit Kimmo Pohjonen einen Musiker vor, der dem Akkordeon zu neuer Anerkennung verholfen hat.

In seiner Dokumentation beleuchtet der Filmemacher Kimmo Koskela den ungewöhnlichen Werdegang des finnischen Akkordeonspielers Kimmo Pohjonen, dem es gelang, mit dem anfangs ungeliebten Instrument eine beispiellose Karriere als Musiker zu beschreiten. Der Film "Soundbreaker" zeigt, zu welch vielseitigen Klängen das oft abfällig als "Quetschkommode" bezeichnete Tasteninstrument fähig ist, wenn man es wie Kimmo Pohjonen wagt, neue Wege zu beschreiten. (v.f.)

Verfügbare Formate:
2D
Folkclub Ostangeln e.V. zeigt:
Montag 18.03.2024

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Heute noch im Programm